Karin Holzmann
Zuswil 16
6217 Kottwil

Tel. 041 933 05 75
Fax 041 933 05 72
k.holzmann@babywell.ch 
Babywell

Hofhunde Centa und Philo

Unsere Mischlingshündin Centa (luzerner Niederlauf X entl. Senn) ist 2005 geboren. 

Centa ist sehr menschbezogen, fröhlich und am Liebsten mitten im Geschehen mit dabei.

Aber trotzdem ist beim Streicheln vorsicht geboten, wird es ihr nämlich zuviel, kann sie das schon mal zeigen.

 

Philo ein junger Grieche belebt seit 2014 unseren Hof mit seinem drolligen, feinfühligen Wesen. Er kann minutenlang, stehend Männchen machen und sich um sich selbst drehen und dabei noch winken, er liebt das Springen über Hindernisse, gestreichelt zu werden,  ist Arbeits-, Hirten- und Therapiehund in Einem. Die Kinder, wir und ebenso Centa schätzen diesen Freund mit der kalten Schnauze sehr.

Spannend ist es zu sehen, wie die Wellensittich-Päärchen in ihren Nistkästen ihre Eier bis zum Ausbrüten behüten, die kleinen - cm grossen Jungvögel sich innert fünft Wochen unter Hege und Pflege ihrer Eltern zu ausgewachsenen Wellensittichen entwickeln und danach im Jungvogel-Gehege von ihren neuen Besitzern ausgewählt werden.

Gerne zeigen wir Ihnen die bunte Vogelschar bei Kaufinteresse. Fr. 30.-- pro Jungvogel

griechische Landschildkröten

Drei Männchen teilen sich das steinige, mit Kräutern besetzte Schildkröten-Revier. Im Winter graben Sie sich tief in die mulchige Erde unter dem Frühbeetkasten ein und warten auf das Erwärmen des Bodens.

Es ist immer ein grosses Erlebnis, wenn die erstaunlich flinken Tiere im Frühjahr plötzlich wieder an der Oberfläche erscheinen.

Katzen

Sechs gesunde Katzen teilen sich das Revier und die gefangenen Mäuse. Sie lieben es gestreichelt zu werden und halten sich gerne während den Stunden in der Nähe des Sandplatzes auf um ihre Aufmerksamkeiten zu bekommen.

10 Legehennen, ein spanischer Güggel und Laufenten

bevölkern das Hühnerhaus, den Ententeich und das grosszügige Aussengehege. Ein farbenfrohes Bild.

Die Eier werden gerne gekauft und gerühmt. Meistens ist die Nachfrage grösser als das Angebot, darum werden wir wohl darüber nachdenken den Hühnerbestand zu vergrössern :).

Die Laufenten - übrigens als gute Schneckenjäger bekannt - haben sich auf jeden Fall auch vermehrt und werden auf Anfrage gerne abgegeben.